Rindsfilet Nach Tafelspitz-Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Karotten
  • 1 Porree
  • 125 g Knollensellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 500 ml Kalbsfond oder evtl. Geflügelbrühe
  • 200 ml Weisswein
  • 650 g Rindsfilet am Stück
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 125 g Weissbrot
  • 125 ml Schlagobers
  • Muskat
  • Schnittlauch, zum Verzieren

klare Suppe und Weisswein in einem kleinen Kochtopf bzw. Bräter aufwallen lassen. Das Gemüse reinigen und in feine Scheibchen (paysanne) schneiden, mit in die klare Suppe Form. Das Rindsfilet mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und darauf setzen. Anschliessend bei geschlossenem Deckel im Herd bei 200 Grad 20 bis 25 Min. gardünsten, dabei das Fleisch einmal auf die andere Seite drehen.

In der Zwischenzeit das Brot von der Rinde befreien und grob stückeln.

Als letztes der Garzeit das Fleisch herausnehmen und in Aluminiumfolie gewickelt warm halten. Die Soße durch ein Sieb Form und wiederholt zum Kochen bringen, das Schlagobers sowie das Brot unterziehen. Mit einem Pürierstab glatt zermusen. Mit einer Prise Muskatnuss (frisch gerieben), Salz und Pfeffer würzen. Das Filet mit der Soße und mit Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen. Dazu passen Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet Nach Tafelspitz-Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche