Rindsfilet mit Thymian

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 750 g Rindsfilet (Mittelstück)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Senf
  • 2 Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 30 g Butterschmalz
  • 125 ml Rindfleischbrühe
  • 200 g Schlagobers
  • 125 ml Weisswein
  • 1 EL Saucenbindemittel (dunkel)

1. Das Rindsfilet der Länge nach einkerben. Von beiden Seiten mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

2. Von innen mit Senf bestreichen. 1 Bund Thymian sowie die Petersilie von den Stielen zupfen, in das Filet legen. Filet zusammenschlagen und zusammenbinden.

3. Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen, das Fleisch darin rundum anbraten.

4. klare Suppe zugiessen, bei geschlossenem Deckel 15 bis 20 min bei mittlerer Hitze gardünsten.

5. Fleisch herausnehmen, in Aluminiumfolie einschlagen. Schlagobers und Wein zum Bratensatz gießen, machen. Saucenbindemittel einstreuen, nochmal zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Thymian würzen.

6. Fleisch in Scheibchen schneiden. Mit Sauce, Rosenkohl und Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Gemischter Blattsalat

Hauptspeise: Rindsfilet mit Thymian

Nachspeise: Zitrusfrucht-Gelee

45 min

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet mit Thymian

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche