Rindsfilet Mit Steinpilzsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Schalotten
  • 16 Schalotten (länglich, ca. 250g)
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 0.5 Teelöffel Zucker

Rinderfilet:

  • 600 g Rindsfilet aus der Mitte
  • 2 Thymian
  • 1 Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Öl

Steinpilzsalat:

  • 500 g Feste, nicht zu große Herrenpilze
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 3 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Schalotten ungepellt in eine schwere ofenfeste Bratpfanne, z.B. aus Gusseisen, Form und mit Öl, ein wenig Salz und Pfeffer vermengen. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und über die Schalotten streuen. Schalotten im aufgeheizten Herd bei 210 °C (Gas 3-4, Umluft 180 °C ) auf der 2. Schiene von unten 20-25 min backen, dabei einmal auf die andere Seite drehen. Herausnehmen, auskühlen und schälen. In einer Backschüssel mit Zucker, Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer vermengen. Bei Raumtemperatur ziehen.

2. Rindsfilet mit einem Längsschnitt einkerben - aber nicht durchschneiden. Thymian und Petersilie von den Stielen zupfen und klein hacken. Auf die Schnittfläche Form und mit ein kleines bisschen Pfeffer würzen. Filet wiederholt zusammenschlagen und mit Spagat fest umwickeln. Salzen und mit Pfeffer würzen. Öl in einer Bratpfanne stark erhitzen, das Filet darin bei starker Temperatur rundum herzhaft anbraten. Auf ein Blech Form.

3. Das Filet im aufgeheizten Herd bei 100 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) zirka 1 Stunde rosa rösten, bis eine Kerntemperatur von 62-63 Grad erreicht wird, hierfür die Thermometergarautomatik des Ofens verwenden bzw. mit einem Fleischthermometer die Hitze messen. Anschliessend 5 min in Aluminiumfolie gewickelt ruhen.

4. 10 min vor Ende der Garzeit des Filets die Herrenpilze reinigen, in feine Scheibchen hobeln beziehungsweise schneiden. Schnittlauch in feine Rollen schneiden. Saft einer Zitrone, Schnittlauch, Schwammerln und Olivenöl in einer Backschüssel durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Schwammerln auf 4 Teller Form. Die Schalotten um die Schwammerln gleichmäßig verteilen, das in Scheibchen geschnittene Rindsfilet auf die Schwammerln setzen. Mit der Salatsauce der Schalotten beträufeln. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet Mit Steinpilzsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche