Rindsfilet mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Rindsfilet mit Steinpilzen die Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Chiliringe mit dem gemahlenen Koriander anrösten.

Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), die Haut abziehen und würfelig schneiden. In eine Schüssel geben und das Chili-Koriander-Öl darübergießen. Gehackte Petersilie und Pfeffer dazugeben, gut durchmischen und mindestens 2 Stunden an einem kühlen Ort durchziehen lassen.

Die Herrenpilze trocken putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini waschen, trocken reiben und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Die Pilz- und Zucchinischeiben mit Öl bepinseln, pfeffern und braten, danach erst salzen.

Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Rindsfilets 2-3 Minuten von jeder Seite anbraten. Das Rindsfilet mit den Steinpilzen auf ein Teller geben. Die marinierten Paradeiswürfel salzen und neben dem Rindsfilet anrichten.

Tipp

Wickeln Sie das Rindsfilet nach dem Braten in Alufolie und lassen es einige Minuten rasten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Rindsfilet mit Steinpilzen

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 19.08.2015 um 04:22 Uhr

    toll

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 13.01.2015 um 15:36 Uhr

    sehr schmackhaft

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche