Rindsfilet mit Mozarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rindsfilet (möglichst aus der Mitte
  • Geschnitten)
  • 4 Scheiben Luftgetrockneter Schinken (z. B. Parmaschinken)
  • 150 g Mozarella
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 ml Rinder- bzw. Kalbsfond
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Bund Basilikum (klein)

Das Filet in vier Medaillons teilen. Jedes Medaillon ein klein bisschen flachdrücken, dann diagonal ein-, aber nicht durchschneiden.

Den Mozarella in vier Stückchen zerteilen, jedes Stück fest in je eine Scheibe Schinken einschlagen, in die Tasche stecken und mit einem Holzspiesschen feststecken. auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Herd auf 220 Grad vorwärmen.

Das Filet im heissen Fett auf jeder Seite in etwa 2 min anbraten, dann auf ein Blech legen und im Herd in etwa 10 min weitergaren.

Den Bratensatz in der Bratpfanne mit dem Fond löschen und 5 min kochen. Das Schlagobers hinzugießen und weitere 2 min kochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Basilikum abspülen und in Stückchen hacken, zur Soße Form und mit dem Filet zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet mit Mozarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche