Rindsfilet Mit Kirsch-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Rindsfilet
  • 2 EL Kirschlikör
  • 4 EL Rotwein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 1 EL Olivenöl ((1))
  • 1 EL Olivenöl ((2))
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Staudensellerie
  • 400 g Weichseln
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Pinienkerne
  • Thymian (frisch)

Knoblauch grob hacken und mit Rotwein, Kirschlikör, Lorbeergewürz, Koriander und Thymian in eine geeignete Schüssel Form, Rindsfilet einfüllen, bei geschlossenem Deckel wenigstens 2 Stunden im Kühlschrank einmarinieren.

Backrohr aif 150 °C vorwärmen. Fleisch aus der Marinade nehmen, mit Küchenpapier abtrocknen. Öl (1) in der Bratpfanne erhitzen, das Filet rundum anbraten. In Aluminiumfolie einschlagen und im Backrohr 75 Min. gardünsten.

Zwiebeln und Staudensellerie abschälen, klein hacken. Restliches Öl im Kochtopf erhitzen, unter Rühren das Gemüse andünsten.

Gewaschene, entsteinte Kirschen mit der Fleischmarinade hinzfügen. Mit Salz und Zucker nachwürzen. Alles bei kleiner Temperatur ca. 20 Min. leicht wallen.

Die Pinienkerne in einer beschichteten Bratpfanne bähen und unter das Kirschen-Chutney vermengen. Zum Servieren das ausgekühlte Filet in Scheibchen schneiden, mit dem Chutney zu Tisch bringen und mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet Mit Kirsch-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche