Rindsfilet mit Jungzwiebelstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Rindsfilet (Rindslungenbraten, á 180g)
  • 2 EL Dijonsenf
  • 2 EL Pfefferkörner (schwarze und rosa)
  • 10 Stück Jungzwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Die Rindsfilets jeweils mit etwas Senf bestreichen. In einem Mörser die Pfefferkörner zerstoßen und die Rindsfilets damit bestreuen. Die Jungzwiebeln putzen, das grobe Grün entfernen, waschen und in Streifen oder Spalten schneiden. In einem Topf die Hälfte der Butter schmelzen lassen und die Jungzwiebeln darin langsam weich dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Währenddessen in einer Pfanne das Öl mit der restlichen Butter erhitzen und die Rindsfilets darin zuerst scharf anbraten und dann langsam rosa braten. Dabei immer wieder mit dem Bratensaft übergießen. Die fertig gebratenen Rindsfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit den gedünsteten Zwiebeln bedecken und den restlichen Bratensaft darüber träufeln.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Blattsalat und in Kräuterbutter geschwenkte Nudeln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Rindsfilet mit Jungzwiebelstreifen

  1. Illa
    Illa kommentierte am 15.02.2015 um 14:47 Uhr

    *****

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche