Rindsfilet in Pfefferrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Stangenspargel
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Austernpilze
  • 1 Paradeiser
  • 360 g Rindsfilet
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Grüne Pfefferkörner a.d.G.
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 2 EL Schlagobers
  • 20 ml Cognac
  • Pfeffer
  • 2 EL Gemischte Küchenkräuter
  • (z.B. Petersilie, Basilikum,
  • Dille
  • Bei Bedarf Pasteten von dem Bäcker

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Geputzten Stangenspargel in Wasser mit Salz, Zucker und Butter 10 Min. gardünsten. Zwiebel, Schwammerln und Paradeiser kleinschneiden. Fleisch erst in Scheibchen, dann in Streifchen schneiden. Im Schmalz anbraten. Zwiebel und Schwammerln hinzufügen. Stangenspargel abschütten, Wasser auffangen. Pfeffer zum Fleisch Form. Mit Curry und Mehl bestäuben, Schlagobers, einen Teil des Spargelsuds und Cognac zugiessen, 5 Min. gardünsten. Stangenspargel in Stückchen schneiden, Paradeiser dazugeben, erhitzen und würzen.

Tip von Armin Rossmeier (Fernsehkoch bei Sat.1)

In Pasteten wird's ein Festessen:

Als Zuspeise zu den Filetspitzen passen großartig Salzkartoffeln, die mit Schnittlauchröllchen bzw. feingehackter, glatter Petersilie bestreut werden (glatte Petersilie hat mehr Aroma als die krause).

Sie können dieses wirklich feine Essen aber ebenfalls in ein richtig festliches verwandeln: Erdäpfeln weglassen und stattdessen das Gericht in Königin-Pasteten zu Tisch bringen. Die Pasteten sollten möglichst bei dem Bäcker frisch bestellt werden (ein Tag vorher genügt meistens), denn die frischen schmecken weitaus besser als die vorgefertigten. Die Pasteten werden ungefüllt auf das Blech gesetzt, die Deckel daneben gelegt und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C acht bis zehn min aufgebacken. Erst dann befüllen und bald zu Tisch bringen. Werden die Pasteten länger warmgehalten, kann es passieren, dass der Blätterteig nich tmehr so schön kross bleibt.

Sonstiges : in etwa 45 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet in Pfefferrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche