Rindsfilet in Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2000 g Rindsfilet
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Eiklar
  • 300 g Rindfleisch;(falsches Filet)
  • 3 Zwiebel
  • 3 Schalotten
  • 20 g Butter ((1))
  • 30 g Butter ((2))
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.25 Teelöffel Thymian
  • 2 EL Cognac
  • 200 ml Madeira
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Mehl
  • Muskat

Filet in heissem Öl anbraten, mit Salz, Pfeffer einreiben.

Aufgetaute Blätterteigscheiben aufeinanderlegen, zu einem Rechteck (45x30 cm bei einem 2 kg schweren Filet) auswalken. Das erkaltete Fleisch einschlagen, Nahtstellen mit Eiklar bestreichen und zusammendrücken.

Aus Teigresten Streifchen zur Dekoration ausschneiden, mit Eiklar aufkleben. Das Fleisch auf einem Blech bei 200 Grad 60 Min. backen.

In der Zwischenzeit das falsche Filet fein in Würfel schneiden, mit Zwiebel- und Schalottenwürfel in Butter (1) anbraten. Grob gehackte Lorbeergewürz, Petersilie, Thymian, Cognac, Madeira und Wasser hinzufügen, 40 min machen, durchsieben. Mehl in Butter (2) anrösten, Fond hinzufügen, aufwallen lassen. Soße mit Salz, Madeira, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rindsfilet in Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche