Rindsfilet in Blätterteig-Gemüsehülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1500 g Rindsfilet
  • 1 EL Herrenpilze (getrocknet)
  • 3 EL Sherry
  • 150 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Champignons
  • 30 g Butter
  • 3 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Scheiben Weissbrot (trocken)
  • 1 sm Kohl
  • 3 EL Öl
  • 2 Pk. Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Herrenpilze heiß abschwemmen und im Sherry 1/2 Stunde einweichen. Spinat entfrosten. Champignons reinigen und klein hacken, Knoblauch und Zwiebeln von der Schale befreien, hacken und das Ganze in heisser Butter andünsten. Spinat dazugeben und mitdünsten.

Herrenpilze abrinnen, klein schneiden, mit Sherry und Schlagobers zum Spinat Form. Petersilie hacken, Weissbrot raspeln, unterziehen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Hälfte der Farce entnehmen, zermusen und ein weiteres Mal einrühren.

Das Filet mit Salz und Pfeffer einreiben und im heissen Öl rundum 10 Min. anbraten. Jetzt noch mal herausnehmen und auskühlen. Den Bratensatz zur Seite stellen.

Kohl reinigen, in kochend heissem Salzwasser 10 min ziehen, bis man die äusseren Blätter lösen kann. Die Blätter abgekühlt abschrecken und auf einem Küchentuch abrinnen. Die Mittelrippen flachschneiden.

Blätterteigplatten aneinander entfrosten. Eine Scheibe zum Garnieren zur Seite legen, die restlichen aufeinanderschichten und zu einem 40*50 cm großen Rechteck auswalken. Wirsingblätter leicht überlappend an eine Schmalseite legen.

2 Eidotter unter die Spinatfarce vermengen und 2/3 der Farce auf den Teig aufstreichen. Das Filet daraufgeben, mit der verbliebenen Farce überdecken. Die übrigen Wirsingblätter überlappend daraufschichten. Als erstes die dünne Teigseite #ber das Fleisch aufschlagen, dann die breiten Seiten. Den Teig dabei mit Eiklar bestreichen. Zum Schluss das lange Teigende darüberschlagen.

Die verbliebene Teigplatte auswalken, Streifchen und Blätter ausschneiden und mit Eiklar auf der Teigoberfläche anbringen. Alles mit Eidotter bestreichen und den Teig ein paarmal einstechen. Das Paket auf ein abgekühlt abgespültes Blech setzen und in den auf 225 Grad aufgeheizten Herd schieben. 40 Min. gardünsten und folgend im ausgeschalteten Herd noch ungefähr 10 Min. ziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet in Blätterteig-Gemüsehülle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche