Rindsfilet im Teig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Rindsfilet
  • 50 g Butter
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 200 g Mürbteig (ungezuckert)

Ein längliches und regelmässig geformtes Stück Filet wählen. Fleisch nicht spicken; mit Spagat umwickeln. Mit Butter bestreichen und mit 1 Thymianzweig und 1 Lorbeergewürz 20 Min. im Herd backen.

Fleisch nicht zu gar werden. Aus dem Herd nehmen. Gewürze und Spagat entfernen. Fleisch auskühlen. Mürbteig rechteckig auswalken. Fleisch würzen, auf de Teig Form und den Teig um das Fleisch einschlagen. Enden anfeuchten und zusammendrücken. Aus Pergamentpapier zwei oder evtl. drei Röhrchen drehen und in die Oberseite des Teigs stecken, damit der Dampf entweichen kann. Mit Eidotter bestreichen und in den aufgeheizten Herd (240 °C ) Form. Etwa 20 Min. backen. Aus dem Herd nehmen und auf der Stelle zu Tisch bringen. Das Fleisch kann viele Stunden im voraus gebraten werden.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet im Teig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche