Rindsfilet Im Taromantel mit Rotwein-Ingwersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rindsfilet
  • 200 g Taro gibt es im Asialaden
  • 1 Teelöffel Thai-Ingwer (Kha) frisch, gerieben
  • 2 Eiklar
  • 50 g Butter
  • 2 EL Öl

Sauce:

  • 200 ml Rotwein (trocken)
  • 50 ml Portwein
  • 200 ml Kalbsfond, braun
  • 2 Sternanis
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • Maizena (Maisstärke)

Ein herrliches Rezept mit Rotwein!

Taro ist eine stärkehaltige Knolle der Cocyam. Anbaugebiete sind Südostasien und die Karibik. In einem guten Asialaden gibt es frische Knollen zu kaufen.

Zubereitung :

Den braunen Kalbsfond in einem Kochtopf bei milder Hitze gemächlich reduzieren.

Die Taro abschälen und in feine Streifchen raspeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den ebenfalls leicht abgeschälten und geriebenen Thai-Ingwer mischen.

Das Rindsfilet in zwei cm dicke Scheibchen schneiden.

Den Ingwer für die Sauce klein hacken.

Vorbereitung :

Die Rindfleischscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und kurz anbraten. Darauf die Filetscheiben mit der Taro-Ingwermischung gleichmässig panieren. Mit einem Pinsel das Eiklar in einer Backschüssel verühren und dann auf die panierten Filets pinseln.

Braten sie die Filets bei mittlerer Hitze in einer Öl-Buttermischung bis zur gewünschten Garstufe.

Für die Sauce den Rotwein um die Hälfte machen und mit dem bereits stark eingekochten Kalbsfond auffüllen. Den Sternanis dazugeben und noch ein wenig machen. Eventuell mit ein wenig abgekühlt angerührter Maizena (Maisstärke) binden. Den Ingwer dann unterrühren und die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Rinderfilets auf der Sauce anrichten.

Als Zuspeise eignet sich ein Currygemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet Im Taromantel mit Rotwein-Ingwersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche