Rindsfilet im Heu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Bio-Heu
  • 600 g Rindsfilet (Filetkopf)
  • 250 g Cherry-Paradeiser
  • 250 g Meersalz (grob)
  • 20 g Butter (weich)
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 3 EL Mandelstifte
  • 10 g Sprinz, fein gerieben
  • Butterschmalz (zum Anbraten)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 20 g Butter, abgekühlt in Stücken
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle, nach Bedarf

Heu wenigstens 1 Std in viel kaltes Wasser einlegen. Fleisch ca. eine halbe Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Paradeiser diagonal halbieren, mit der Schnittfläche nach unten auf Küchenrolle legen, ca. 10 min abrinnen.

Meersalz auf einem runden Backblech von ungefähr 28cm gleichmäßig verteilen, Paradeiser mit der Schnittfläche nach oben darauf setzen. Weiche Mandelkerne, Butter, Thymian und Sprinz gut vermengen, auf die Paradeiser gleichmäßig verteilen, zur Seite stellen.

Heu gut abspülen, leicht auspressen, die Hälfte davon in einem Bratgeschirr gleichmäßig verteilen. Butterschmalz in einer Bratpfanne heiß werden. Fleisch mit Salz würzen, ca. 4 min anbraten, erste auf die andere Seite drehen, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Fleisch herausnehmen, auf das Heu legen. Bratfett mit Küchenrolle abtrocknen, Bratpfanne zur Seite stellen.

Fleisch mit dem übrigen Heu überdecken.

Braten bei Heissluft: Fleisch bei geschlossenem Deckel in der unteren Hälfte und die Paradeiser in der oberen Hälfte in etwa 20 Min. des auf 160 Grad aufgeheizten Ofens.

Servieren: Fleisch herausnehmen, vor dem Tranchieren bei geschlossenem Deckel zirka 10 min stehen. 1dl Bratenflüssigkeit auffangen, zum Bratensatz in der zur Seite gestellten Bratpfanne gießen, zum Kochen bringen, von der Platte nehmen. Kalte Butter mit dem Schwingbesen darunter rühren, würzen. Fleisch mit der Sauce sowie den Paradeiser zu Tisch bringen Tipp: Statt bei Heissluft, Fleisch bei geschlossenem Deckel zirka 20 min in der unteren Hälfte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens rösten.

Herausnehmen und in etwa 10 min stehen, in der Zwischenzeit die Paradeiser in etwa 10 min in der Mitte bei 200 °C rösten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet im Heu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche