Rindsfilet im Gewürzsud pochiert mit Wurzelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 ml Rindsuppe
  • 0.5 Teelöffel Meersalz (grob)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 0.5 Teelöffel Kümmel
  • 2 Rinderfilets (á 180g)
  • 1 Karotte
  • 1 Porree
  • 80 g Sellerie
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 80 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • Kren (frisch)

Die Rindsuppe in einer tiefen Bratpfanne aufwallen lassen. Pfefferkörner, Meersalz, Lorbeerblätter und Kümmel dazugeben und das in die klare Suppe legen. Im nicht kochenden Bratensud (ca. 75 Grad ) das Fleisch in etwa 20 min ziehen.

In der Zwischenzeit Karotte, Porree und Sellerie reinigen bzw. Schälen und in schmale Streifen schneiden.

Darauf das Fleisch herausnehmen und abgedeckt ruhen. Die klare Suppe wiederholt zum Kochen bringen und die Gemüsestreifen darin ca.3 min machen. Darauf heraus nehmen.

Für die Sauce die Schalotte abschälen und klein schneiden. In einem Kochtopf mit 1 El Butter Schalotte anschwitzen, mit Mehl bestäuben und mit Schlagobers und etwa 100 ml Gewürzsud aufgiessen. Mit dem Quirl glatt rühren und etwa 3 Min. machen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Filet anrichten und die Gemüsestreifen obenauf Form. Die Meerrettichstange zur Hälfte abschälen und mit dem Küchenmesser Späne davon über das Filet und die Gemüsestreifen Form. Sauce aufgießen und zu Tisch bringen.

Dazu passt Kartoffelgratin.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet im Gewürzsud pochiert mit Wurzelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche