Rindsfilet im Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 750 g Rindsfilet; im Stück
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 100 g Hühnerleberpastete
  • 375 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Ei
  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 EL Kren (gerieben)
  • 1 EL Schnittlauch

Das Backrohr auf ca. 210 °C vorwärmen. Fleisch von dem Fett befreien, mit Spagat zusammenbinden und mit der zerdrückten Knoblauchzehe, Pfeffer und 1 El Olivenöl einreiben.

2 El Íl in einer Bratpfanne erhitzen, daas Fleisch von allen Seiten scharf anbraten, den Faden entfernen und zur Seite stellen.

Den Blätterteig zu einem 40 x 30 cm großen Rechteck auswalken. Die Oberseite des Fleisches mit der Pastete bestreichen. Diese Seite auf den Teig legen. Die Ränder des Blätterteiges mit dem aufgeschalgenen Ei bestreichen. Teig zusammenlegen.

Die Fleischrolle umgedreht aufs mit Wasser abgespülte Blech legen (Leberpastete nach oben). Mit dem übrigen Teig dekorieren und 25 bis 35 min backen.

In der Zwischenzeit die Sauerrahm, den geriebenen Kren und den in Rollen geschnittenen Schnittlauch durchrühren.

Die Sauce getrennt zum Rindsfilet zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet im Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche