Rindsfilet auf Sommergemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rindsfilet (Mittelstück)
  • 2000 ml Rinderbrühe (kräftig)
  • 500 ml Weisswein (trocken)
  • 100 g Champignons
  • 250 g Perlzwiebeln
  • 2 Paradeiser
  • 200 g Butter
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Porree (Stange)
  • 12 Zuckerschoten
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Karotten (geschält)
  • 2 Kohlrabi; abgeschält Salz Pfeffer

Filet entsehnen und enthäuten und in 1 liter klare Suppe mit Kräuterstrauss 20-25 Min. gardünsten.

Sommergemüse reinigen, kleinschneiden, sortenweise 2 min in sprudelndem Salzwasser machen und abschrecken. Filet und Küchenkräuter aus der klare Suppe nehmen und Sommergemüse darin erhitzen. Filet warmstellen. Zweiten l klare Suppe zur Hälfte kochen, mit Weisswein aufgiessen, auf 1/3 kochen und mit kalten Butterflocken binden (montieren). Geschälte Paradeiser und feingehackte Küchenkräuter hinzfügen und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend das Filet zerlegen und mit der Sauce und dem Sommergemüse zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet auf Sommergemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche