Rindsfilet auf Portwein-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Schalotten
  • 1 EL Zucker
  • 50 ml Portwein (rot)
  • 50 ml Rotwein
  • 75 ml Kalbsfond (Fertigprodukt)
  • 2 Scheiben Frühstücksspeck (ca. 20g)
  • 2 Scheiben Rindsfilet (à zirka 80 g)
  • 1 EL Öl
  • 15 g Butter (Stücke, kalt)
  • Salz
  • Pfeffer

1. Schalotten von der Schale befreien, in Längsrichtung vierteln.

2. Zucker in einem kleinen Kochtopf hell karamellisieren, mit Portwein löschen. Schalotten dazugeben und ca. 5 min auf kleiner Flamme sieden. Rotwein und Kalbsfond aufgießen und weitere 8 min auf kleiner Flamme sieden.

3. Speck um die Rinderfiletscheiben einschlagen und mit Spagat festbinden.

4. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, das Fleisch darin von jeder Seite in etwa 3 Min. rösten, dann in Aluminiumfolie einschlagen.

5. Bratensaft aus der Bratpfanne zur Portwein-Soße Form. Butter mit dem Quirl unter die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Fleisch aus der Folie nehmen, Spagat entfernen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit der Soße anrichten. Köstlich dazu: Kartoffelschnee.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet auf Portwein-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche