Rindsfilet auf Kokosnuss-Paprika-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Basilikum
  • Butter
  • 1 Ei
  • 1 Pk. Maniok, geraspelt, gefroren
  • Mehl
  • Olivenöl
  • 1 Bund Pak-Choi
  • Pfeffer
  • Salz
  • 150 g Rindsfilet
  • 1 Zwiebel

Sosse:

  • Cayennepfeffer
  • Currypulver
  • 1 Paprika
  • Pfeffer
  • Schlagobers
  • Salz
  • Paradeismark

Herd garziehen. Die Maniokmasse mit Zwiebelwürfeln, ein klein bisschen fein geschnittenem Pak-Choi, gehacktem Salz, Basilikum, Pfeffer, Vollei und Mehl durchrühren, in Olivenöl zu Talern ausbraten und im Herd nachgaren.

Den restlichen Pak-Choi halbieren, in Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Soße die Hälfte der Kokosmilch mit Paradeismark, Schlagobers, Paprikawürfel, Salz, Pfeffer kochen mit Curry und Cayennepfeffer würzen und zermusen.

Alles dekorativ auf einem flachen Teller anrichten und mit Basilikumblättern garnieren.

Torrontes aus Mendoza, Argentinien.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rindsfilet auf Kokosnuss-Paprika-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche