Rindsfilet auf Frühlingsgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Rindsfilet; dünn aufgeschnitten
  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • 2 Karotten
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Zucchini
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 80 g Champignons
  • 2 lg Erdäpfeln
  • 0.5 Tasse klare Suppe
  • 1 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Gemüse säubern, spülen und in kleine Stückchen zerteilen. Erdäpfeln abschälen, halbieren, in schmale Scheibchen schneiden und in wenig Wasser auf den Punkt weichdünsten.

Jungzwiebel kleinschneiden und in Butter andünsten. Das zerklei- nerte Gemüse und die beinahe gegarten Kartoffelscheiben hinzfügen, mit klare Suppe aufgießen und bei geschlossenem Deckel alles zusammen al dente gardünsten. Zum Schluss mit Jodsalz und Pfeffer würzen und mit dem Schlagobers und den gehackten Kräutern verfei- nern. Gewürzte schmale Rinderfiletscheiben in heissem Butterschmalz beid- seitig schnell rösten. Das Gemüse auf Tellern gleichmäßig verteilen, die gebratenen Filetscheiben locker daraufsetzen. mit Pfeffer würzen und mit Kerbel dekorieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet auf Frühlingsgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche