Rindsfilet an scharfer Paradeiser-Soße mit Grillgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Rindsfilet
  • 2 sm Zucchini
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 4 Paradeiser
  • Basilikum
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Oregano
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

anbraten. Die Zucchini der Länge nach in Scheibchen schneiden, mit den Zwiebelringen in einer Grillpfanne mit Olivenöl anbraten und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für die Soße die Paradeiser auf der Oberseite sternförmig einschneiden und im Salzwasserbad kurz blanchieren.

Die Paradeiser abschütten, von der Schale befreien, würfeln, in Olivenöl anbraten und mit gehacktem Knoblauch, Oregano und Basilikum verfeinern.

Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Strauss Petersilie garnieren.

Sauvignon Blanc, weiß, von dem Weingut Corbans Wines limited im Marlborough Gebiet in Neuseeland.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsfilet an scharfer Paradeiser-Soße mit Grillgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche