Rindsfilet an gebackener Paradeiser und Pommes-Frites

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Rindsfilet
  • 2 Zwiebel
  • 4 Erdäpfeln
  • 1 Paradeiser
  • 1 Melanzani
  • 0.5 Feta
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rotwein

und gemächlich garziehen. Die abgeschälten Erdäpfeln zu Stäbchen schneiden, diese im tiefen Fett zu Ende backen und mit Salz würzen. Einen Paradeiser oben sternförmig einkerben, die Haut umklappen, würzen, mit einigen Würfeln Feta überdecken und im Herd backen.

Die Melanzani in Scheibchen schneiden, in einer Grillpfanne mit Olivenöl und einer Knoblauchzehe ansautieren und mit Salz und Pfeffer verfeinern.

Für die Soße die Zwiebeln in Scheibchen schneiden, in Olivenöl anschwitzen, mit Rotwein löschen, einreduzieren und mit einer Butterflocke aufmontieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rindsfilet an gebackener Paradeiser und Pommes-Frites

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche