Rindschmorbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1300 g Rindsbraten gespickt
  • 3 EL Butterschmalz
  • 2 Teelöffel Salz

Marinade:

  • 3 sm Zwiebel
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 3 Karotten
  • 1 Peporoni
  • 3 Paradeiser
  • 1 bottle Rotwein
  • 10 Pfefferkörner

Sauce:

  • 150 ml Voltrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Am Vortag: Für die Marinade das Gemüse von der Schale befreien und grob schneiden. Mit Wein und Pfefferkörnern verquirlen. Das Fleisch darin einlegen und eine Nacht lang einmarinieren.

Einen Tag später: Das Fleisch aus der Marinade nehmen. Mit Küchenrolle trocken reiben. Im Brattopf in dem heißen Butterschmalz rundherum 5-7 min anbraten. Mit der Marinadenflüssigkeit samt Gemüse löschen und mit Salz würzen. 2 1/2 bis 3 Stunden bei geschlossenem Deckel schonend dünsten.

Herd auf 80 Grad vorwärmen. Den Braten aus dem Kochtopf nehmen und im Herd warm stellen.

Den Bratensaft um 2/3 kochen. Mit dem Handrührer zermusen. Durch ein Sieb in eine Bratpfanne gießen. Den Rahm hinzfügen und von Neuem 5 Min. leicht wallen.

Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Schnittlauch klein schneiden und zur Sauce Form.

Den Braten zerlegen und mit der Sauce anrichten.

Mit Kartoffelstock zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rindschmorbraten

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 05.12.2015 um 21:28 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche