Rindsbratwuerste am Spiess

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 24 sm Rostbratwürste von dem Rind
  • 4 Paprika
  • 2 Gewürzgurken
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 4 sm Paradeiser
  • 4 Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Gewürzgurken in Stückchen schneiden. Paprika halbieren, reinigen, abspülen und in grobe Stückchen schneiden. Zwiebeln abschälen und achteln. Die Würstchen mit Gurken, Zwiebeln und Paprika abwechselnd auf Spiesse stecken.

Erdäpfeln abspülen, trocken reiben, fest in Aluminiumfolie einschlagen und auf dem Bratrost 1 Stunde gardünsten. Dann das Gemüse auf den Spiessen mit Öl einpinseln und die Spiesse auf den grill legen. Unter Wenden in 10-12 Min. gardünsten.

In der Zwischenzeit die Paradeiser abspülen, kreuzweise einschneiden und 5 min mitgrillen.

Vor dem Servieren einen Klecks Crème fraîche auf die Erdäpfeln setzen und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsbratwuerste am Spiess

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche