Rindsbraten mit Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

für sechs Portionen:

  • 1500 g Rindfleisch (zum Schmoren)
  • 1 lg Rosmarin (Zweig)
  • 6 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Öl
  • 4 Zwiebel
  • 100 g Orangeat
  • 70 g Pinienkerne
  • 5 Lorbeerblätter
  • 5 Salbeiblätter
  • 1 Bund Basilikum
  • 375 ml Trockener Rotwein (ersatzweise klare Suppe)
  • 3 Karotten
  • 150 g Sellerie (Knolle)
  • 1000 g Paradeiser
  • 4 Braune Kuchen

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

In den Braten mit einem scharfen Küchenmesser rundum kleine Ritze schneiden und mit kleingeschnittenen Rosmarinzweigen und Knoblauchstiften spicken. Salzen und mit Pfeffer würzen. Fleisch in heissem Öl rundum anbraten. Orangeat, Zwiebelhälften, Pinienkerne, Lorbeer, Salbei und Basilikum zum Braten Form. Rotwein dazugeben. Den geschlossenen Bräter in das Backrohr stellen, auf 200 °C schalten und das Fleisch 1 Stunde 15 min dünsten. Karotten und Selleriestücke dazugeben und eine halbe Stunde kochen weiterschmoren. Abgezogene Paradeiser hinzufügen und weitere 15 min dünsten. Braten und Gemüse herausnehmen und warm stellen.

Zerbröckelte Kuchen in den Schmorsud Form und zwei min machen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zum Braten zu Tisch bringen.

Rindfleisch

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindsbraten mit Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche