Rindfleischvögel aus Bari - Apulien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 50 g Pecorino (gerieben, oder Parmesan)
  • 4 Grosse Rindsplätzchen dünn geschnitten
  • Je zirka 100 g schwer
  • 4 Grosse Scheibchen Schinken dünn geschnitten
  • 400 g Paradeiser
  • 1 Zwiebel (klein)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml Fleischbouillon

Knoblauch von der Schale befreien. Mit Dörrtomaten, Petersilie und Basilikum klein hacken. Mit dem Parmesan bzw. Pecorino gut verrühren.

Die Rindsplätzchen zwischen Frischhaltefolie legen und mit dem Wallholz genau sehr dünn klopfen. Jedes Keks mit einer Scheibe Schinken belegen und darauf die Käse-Küchenkräuter-Paradeiser-Mischung gleichmäßig verteilen. Aufrollen und die Fleischvögel mit Holzspiesschen fixieren beziehungsweise mit Küchenschnur binden.

Paradeiser in kochendes Wasser tauchen, abschälen und würfelig schneiden. Zwiebel abschälen und klein hacken.

Die Fleischvögel mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter das Olivenöl erhitzen. Die Fleischvögel bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Dann die Zwiebeln dazustreuen und kurz mitrösten. Die Paradeiser beigeben und Weisswein sowie Suppe hinzugießen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fleischvögel bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer derweil ca. anderthalb Stunden dünsten, bis sie sehr weich sind. Von Zeit zu Zeit auf die andere Seite drehen und wenn nötig noch ein wenig Suppe hinzugießen.

Die Fleischvögel nach Lust und Laune diagonal in dicke Scheibchen aufschneiden, auf einer Platte anrichten und mit Sauce umgiessen.

Als Zuspeise passen mit Olivenöl beträufelte und mit Rosmarin gewürzte, im Herd gebackene Erdäpfeln.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleischvögel aus Bari - Apulien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche