Rindfleischsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Beinscheibe von dem Rind; 400 g
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Gewürznelke
  • Petersilie

Suppeneinlage:

  • Nudeln; bzw. Langkornreis; bzw. Knödel

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Beinscheibe erkaltet abschwemmen, um eventuelle Reste von Knochensplittern zu entfernen, abtrocknen. Zwiebel von der Schale befreien und halbieren. Einem Kochtopf heiß werden. Die Zwiebelhälften mit den Schnittflächen nach unten auf den heissen Topfboden legen und anrösten. Wenn sie anfangen schwarz zu werden, das Fleisch darauflegen, das Suppengrün dazulegen und das Ganze mit 1 l kaltem Wasser begießen.

Das Salz, ein paar Pfefferkörner und nach Wunsch Knoblauch und Nelke hinzfügen und alles zusammen aufwallen lassen. Wenn die Suppe kocht, die Hitze zurückschalten und die Suppe auf kleiner Flamme sieden. Aufsteigenden Schaum mit einem Schaumlöffel abheben. In der Zwischenzeit Petersilie hacken und Suppeneinlagen in einem anderen Kochtopf (!) machen (Nudeln, Langkornreis oder evtl. Knödel). Nach 1 1/2 Stunden ist die Suppe fertig.

Das Fleisch herausnehmen, von dem Knochen lösen und kleinschneiden. Fleisch und Suppeneinlage im Suppenteller mit der klare Suppe begießen und mit ein kleines bisschen Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleischsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche