Rindfleischsuppe mit Pfannkuchenschnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Spinat (frisch)
  • 250 g Kalbsbrät
  • 1000 ml Wasser
  • 1 Brühwürfel
  • 1 Teelöffel Schnittlauch
  • 1 Paradeiser für die Palatschinken
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • Salz
  • Fett (zum Ausbacken)

Für die Palatschinken Milch, Eier, Mehl und Salz miteinander mischen. Das Fett in einer Bratpfanne erhitzen und der Reihe nach 3 schmale Palatschinken backen.

Die Spinatblätter blanchieren. Die Palatschinken abwechselnd mit Spinatblättern belegen. Daraufhin zusammenrollen, in Aluminiumfolie einschlagen und 30 Min. im Wasserdampf gardünsten. Die Rolle dann herausnehmen, auskühlen und in Scheibchen schneiden.

Das Wasser aufwallen lassen und den Brühwürfel darin zerrinnen lassen. Die klare Suppe auf Teller gleichmäßig verteilen und die Pfannkuchenschnecken einfüllen. Der Paradeiser abspülen und würfelig schneiden. Die Suppe mit dem Schnittlauch n den Tomatenwürfeln garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleischsuppe mit Pfannkuchenschnecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche