Rindfleischsuppe mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rindfleisch (hohe Rippe)
  • 1500 ml Wasser
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 125 g Langkornreis
  • 4 Jungzwiebel
  • 4 Stangensellerie (Stangen)
  • 400 g Erdäpfeln
  • 400 g Fleischtomaten
  • 0.5 EL Paradeismark
  • 1 Msp. Pfeffer

Das Rindfleisch mit Lorbeergewürz und Salz in einen Kochtopf legen. Das Wasser aufgiessen. Alles etwa 1 ein Viertel Stunden schwach machen. Dabei ein paarmal den Schaum abschöpfen. Als nächstes das Fleisch aus dem Kochtopf nehmen. Den Langkornreis abspülen und auf einem Sieb abrinnen. Die Frühlingszwiebeln und den Stangensellerie abspülen, reinigen und in Scheibchen schneiden. Das Selleriegrün hacken und zur Seite stellen. Die kartoffeln abspülen, abschälen und würfelig schneiden. Zusammen mit Langkornreis, Frühlingszwiebeln und Stangensellerie in der klare Suppe 30 minuten machen. Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch würfelig schneiden und mit dem Paradeismark in die Suppe rühren. Weitere zehn Minuten köcheln.

Das Fleisch würfeln und nochmal in die Suppe Form. Mit Pfeffer und vielleicht noch ein wenig Salz nachwürzen. Vor dem Servieren das Selleriegrün auf die Suppe streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleischsuppe mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche