Rindfleischsuppe mit Mangostane - thom neua kho gap mangkut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Rump- oder Sirloinsteak
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Fischsauce
  • 1000 ml Hühnersuppe
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 1 Prise Zucker
  • 3 Mangostane
  • 1 Prise Pfeffer (gemahlen)
  • 1 EL Koriander (Blätter)

Paste:

  • 1 Teelöffel Korianderwurzel; geputzt und gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 5 Pfefferkörner

Falsche Mangostane, unreife Sternfrucht (Karambole) und sogar Blumen lässt man mit Hendl, Krebsschwänze, Schweinefleisch oder Rindfleisch leicht wallen. Eine meiner Lieblingsversionen ist eine Suppe, bei der man Schweinerippen mit falscher Mangostane, Thai-Sellerie und getrockneten Krebsschwänze leicht wallen lässt.

Z U B E R E I T U N G Erst mal die Paste: Die Ingredienzien der Reihe nach in einem Mörser zu einer glatten Paste zerstoßen.

Das Rindfleisch in 2-cm-Würfel zerschneiden. Die Paste in das Fleisch einarbeiten und rund 1 Stunde einmarinieren.

Einen Wok erhitzen, Öl zufügen und Rindfleisch schnell und kurz über hoher Temperatur unter ständigem Rühren garen. Fischsauce zufügen, Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen.

klare Suppe aufwallen lassen und mit Sojasauce und Zucker würzen. Mangostane von der Schale befreien, zerteilen und mit dem Fleisch in den Kochtopf Form. Nicht machen, weil das das Fleisch zäh macht und Farbe und Wohlgeschmack der Mangostane verdirbt. Mit Pfeffer und Koriandergrün bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleischsuppe mit Mangostane - thom neua kho gap mangkut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche