Rindfleischstreifen mit 10 Gewürzen auf Joghurt-Kartoffelstock

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fleisch mit Sauce:

  • 10 Fenchelsamen
  • 10 Kümmelsamen
  • 8 Pfefferkörner
  • 1 Gewürznelke

Zwiebel, klein von der Schale befreien und klein hacken Knoblauchzehe klein hacken Das Rindsgeschnetzelte mit Salz und Pfeffe würzen. In einem Schmortopf beziehungsweise Bräter gut die Hälfte vom Butterschmalz herzhaft erhitzen. Das Fleisch in 2 bis 3 Portionen darin anbraten. Wenn nötig, zwischendurch ein wenig Butterschmalz nachgeben; unbedingt nochmal herzhaft erhitzen, bevor die nächste Einheit Fleisch dazu kommt.

Zuletzt den Bratensatz mit dem Rotwein zerrinnen lassen und durch ein feines Sieb in ein Schüsselchen gießen.

Von Neuem ein wenig Butterschmalz in die Bratpfanne Form und darin Knoblauch, Tomatenpüree, Zwiebel sowie die Gewürze aus dem Mörser anrösten. Den aufgelösten Bratenjus beigeben.

Fleischbouillon Portwein und Suppe beifügen und aufwallen lassen. Das Fleisch ein weiteres Mal beifügen Lorbeergewürz mit einer Schere am Rand entlang einkerben Lorbeergewürz, Rosmarin und Thymian zum Geschnetzelten legen. Alles bei geschlossenem Deckel ungefähr 50 Min. weich dünsten; dabei die Garflüssigkeit regelmässig kontrollieren und wenn nötig ein kleines bisschen Wasser nachgiessen.

Zuletzt der Garzeit des Fleisches Lorbeergewürz, Rosmarin- sowie Thymianzweige entfernen. Die Schmorflüssigkeit in ein kleines Pfännchen abschütten und das Geschnetzelte bei geschlossenem Deckel beiseitestellen.

Die Sauce zum Kochen bringen, dann die Butter in Stücken in die Sauce Form und mit dem Handmixer zermusen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Fleisch in die Sauce Form und nur noch gut heiß werden.

Während das Fleisch schmort, die Erdäpfeln von der Schale befreien, jeweils nach Grösse vierteln beziehungsweise halbieren und in nicht zuviel Salzwasser bei geschlossenem Deckel weich machen. Die Erdäpfeln abschütten, in die Bratpfanne zurückgeben und trockendämpfen. Danach mit dem Handmixer kurz zermusen. Olivenöl einrühren. Joghurt (griechisch) einrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zum Anrichten ein kleines bisschen Kartoffelpüree in die Mitte von aufgeheizten Tellern Form und eine Ausbuchtung hineindrücken. Das Rindsgeschnetzelte bergartig in die Ausbuchtung Form und mit Thymianzweigen garnieren.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleischstreifen mit 10 Gewürzen auf Joghurt-Kartoffelstock

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche