Rindfleischsalat mit Sellerie und Walnussöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Marinade:

Garnitur:

  • 100 g Rucola
  • 1 EL Geriebener Parmesan

Das Rinderfilet der Länge nach halbieren. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen. In einer heißen Pfanne das Fleisch pro Seite eine Minute braten, bis es außen stark angebräunt ist. Innen soll es aber noch blutig sein. Dann lauwarm auskühlen lassen. Saft für die Marinade beiseite stellen.
Die groß geschnittenen Selleriestangen mit Wasser, Knoblauchzehe und Salz zum Kochen bringen und dünsten. Von der Platte nehmen, Olivenöl und Pfeffer dazugeben und eine Stunde ziehen lassen.
In einer Schüssel die Zutaten für die Marinade verrühren und den Saft vom Anbraten des Rinderfilets dazugeben. Das Rinderfilet kurz vor dem Servieren in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

Rucola, Blattsalat, Rinderfilet, Sellerie und frisch geriebenen Parmesan abwechselnd schichtweise anrichten. Die Marinade großzügig darauf verteilen und den Salat sofort servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 1

Kommentare7

Rindfleischsalat mit Sellerie und Walnussöl

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 07.01.2016 um 07:01 Uhr

    hier fehlt der grüne Salat .. Einblatt ?? oder Eisberg ??

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 08.01.2016 um 10:12 Uhr

      Liebe lsfabian, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler inzwischen korrigiert! Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 28.10.2015 um 11:02 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 19.10.2015 um 07:45 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 16.09.2015 um 16:14 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche