Rindfleischragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Suppenfleisch
  • 3 El Schweineschmalz o. Öl
  • 2 El Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 0.5 Tl schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 0.5 Tl Rosmarin, getrocknet
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Stiele Petersilie
  • 1 Stielansatz getr. Thymian
  • 8 Erdapfel (klein)
  • 250 g Zwiebeln (klein)
  • 500 g Karotten (klein)

Fleisch in 5 cm große Würfel schneiden. Mit Küchenrolle trocken reiben. Schmalz bzw. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Fleischwürfel in Portionen von allen Seiten herzhaft anbraten. Herausnehmen und warm stellen.

Wenn die letzte Einheit angebraten ist, das gesamte Fleisch wiederholt in den Kochtopf Form. Mit Mehl, Salz u. Pfeffer überstreuen. Alles gut mischen und bei mittlerer Temperatur rösten, bis das Mehl gebräunt ist. Etwas 3/4 Liter Rosmarin, Knoblauch, Wasser und übrige Küchenkräuter (Bouqet garni) hinzufügen. Alles aufwallen lassen und dann bei schwacher Temperatur 40 min bei geschlossenem Deckel gardünsten.

Erdäpfeln, Zwiebeln u. Karotten hinzufügen und alles zusammen weitere 45-60 Min. bei geschlossenem Deckel gardünsten. Zwischendurch ein paarmal umrühren. Die Flüssigkeit mit den Gewürzen herzhaft abschmecken.

Kurz vor dem Servieren Lorbeergewürz, Petersilienstengel u. Tymianstiel herausnehmen. Fleisch u. Gemüse in eine vorgewärmte Schüssel geben und mit der klare Suppe begießen.

Zur Erläuterung: Ein Bouqet garni ist ein Kräutersträuschen mit verschiedenen Ingredienzien. Meist gehört Petersilie und 1 Lorbeergewürz dazu.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleischragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche