Rindfleischragout mit Makkaroni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Ochsenfleisch, grob gewürfelt
  • 250 g Roher Schinken, kleingewürfelt
  • 250 g Zwiebeln (klein gehackt)
  • 1000 g Paradeiser
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Gewürznelke
  • 375 ml Weisswein (trocken)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Herbes de provence
  • Salz
  • Pfeffer
  • Makkaroni
  • 500 g Makkaroni
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz

Paradeiser abgeschält, entkernt und in grobe Stückchen geschnitten 1 Hand voll frische provencalische Küchenkräuter oder evtl. 2 El Herbes de provence

In einem Reindl auf kleinem Feuer das klein geschnittene Fett des Specks zerrinnen lassen. Die Zwiebeln darin 7 bis 8 min dämpfen. Rindfleisch- und Schinkenwürfel hinzfügen, gut mischen, so dass das Fett des Specks gut aufgenommen werden kann. Nochmals 5 min dämpfen.

Die Lorbeergewürz, Thymian, Paradeiser und Nelken einrühren, mit Wein löschen und bei geschlossenem Deckel 1 Stunde machen.

Während der Kochzeit ein- bis zweimal umrühren. Salzen und die abgeschälten Knoblauchzehen hinzfügen. Mit 2 Liter heissem Wasser aufgiessen u nd die fein gehackten Küchenkräuter beigeben.

Zugedeckt ca. 1 Stunde gemächlich weiterkochen bis die Sauce zähflüssig ist, dabei immer wiederholt rühren.

Lorbeergewürz, Nelken und Thymian herausnehmen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Abkühlen und im Kühlschrank für den nächsten Tag behalten. (Die Sauce muss gemächlich und sehr lange machen, damit das Fleisch all seine Kraft und seinen Geschmack entfaltet und die Sauce sehr zart wird.)

Das "Stuffatu" kann mit Weissbrot gegessen werden, mit Langkornreis, Erdäpfeln oder evtl. Teigwaren,

z.B. "Makkaroni in Stuffato". In einem großen Kochtopf Salzwasser mit 1 El Olivenöl aufwallen lassen. Makkaroni einfüllen, einmal umrühren, damit sie nicht zusammenkleben, 20 min herstellen. Gut abschütten. Die Sauce in einem großen Kochtopf heiß herstellen und die gekochten Makkaroni gut t darunter mengen. Eventuell wiederholt nachwürzen und auf einer heissen Platte zu Tisch bringen

Stuffatu-Rindfleischragout mit Makkaroni

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleischragout mit Makkaroni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche