Rindfleisch-Tajine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Rindfleisch (von der Schulter)
  • 5 Pimentkörner
  • 3 Nelken
  • 3 Wacholderbeeren
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Pfeffer
  • Salz
  • 250 ml Rinderfond
  • 400 g Süsskartoffeln
  • 150 g Datteln
  • 150 g Weintrauben
  • 300 g Zwiebel
  • 1 Becher Kichererbsen (400 g Ew)
  • 6 Koridndergruen

Dazu:

  • Fladenbrot
  • Limetten

Q U E L L E:

  • dienieren & trinken Januar 2005

Ein köstliches Erdbeerrezept!

1. Fleisch in 4 cm große Stückchen schneidenWacholder, Nelken, Neugewürz in einem Mörser fein mahlen, mit Öl, Zimt, Kreuzkümmel und Cayenne mischen. Fleisch ausführlich damit mischen, eine Nacht lang abgekühlt stellen 2. Am darauffolgenden Tag das Fleisch herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch und Fond in eine Tajine-Form Form und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 1 Stunde dünsten.

3. In der Zwischenzeit die Süsskartoffeln abschälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Datteln entkernen und vierteln. Trauben halbieren und entkernen. Zwiebeln der Länge nach halbieren und in Streifchen schneiden. Süsskartoffeln in die Tajine Form, weitere 30 Min. garenDatteln und Zwiebeln hin hinzufügen und weitere 10 Min. gardünsten. Kichererbsen in einem Sieb abrinnen, mit den Trauben in die Tajine Form, weitere 5 Min. gardünsten; dabei einmal umrühren. Korianderblätter abzupfen. Tajine aus dem Herd nehmen, mit Koriander bestreut zu Tisch bringen. Dazu passt geröstetes Fladenbrot mit ein kleines bisschen geriebener Limette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleisch-Tajine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche