Rindfleisch nach asiatischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rindsfilet
  • 100 g Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 150 g Austernpilze
  • Oder
  • Champignons
  • 1 Becher Bambussprossen (140 g)
  • 1 Pk. Sojakeime
  • 2 EL Erdnussöl
  • 250 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 EL Soja Sauce pikant
  • Wenig Sambal Ölek

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Das Fleisch in ca. 1 cm breite, nicht zu lange Streifchen schneiden und würzen. Die Zwiebeln von der Schale befreien und grob hacken, den Paprika entkernen und in Streifchen schneiden. Die Schwammerln reinigen und in Stückchen schneiden. Die Bambus- Sprossen und die Sojakeime kurz abgekühlt abbrausen und gut abrinnen.

Da Öl in der Pfanne (vielleicht Wok) erhitzen und das Fleisch darin auf allen Seiten etwa Fünf min anbraten.

Als erstes die Zwiebeln, dann den Paprika hinzufügen und mitdämpfen, dann die Schwammerln, Erbsen, Bambussprossen und Sojakeime beifügen und alles zusammen unter gelegentlichem Rühren Zehn Min. fertig gardünsten.

Mit Soja Sauce und Sambal Ölek nachwürzen und zu Tisch bringen.

Zubereitungszeit: 15 Min. Vorbereitung: 15 Min. *

Legende: cn: Dose Packung: Pk. Tb: El.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleisch nach asiatischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche