Rindfleisch mit Zwiebeln - Yancong Niurou

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Rindfleisch

Marinade:

  • 3 EL Sojasauce ((1))
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Wasser

Ausserdem:

  • 3 Zwiebel
  • 1 piece Ingwer
  • Öl; zum Braten (am besten Erdnussöl)
  • 2 EL Sojasauce ((2))
  • 1 Teelöffel Sesamöl

Das Rindfleisch hauchdünn schneiden (das geht am besten, wenn es leicht angefroren ist).

Die Ingredienzien für die Marinade durchrühren, über das Fleisch Form, durchmischen und wenigstens eine halbe Stunde einmarinieren.

Zwischenzeitlich die Zwiebeln in schmale Ringe schneiden, den Ingwer abschälen und klein hacken.

Öl im Wok erhitzen, die Zwiebelringe sowie den Ingwer mit der Sojasauce (2) etwa Eineinhalb min unter Rühren rösten. Aus dem Wok herausnehmen.

Wieder Öl in den Wok Form und gut erhitzen, das Fleisch unter Rühren rösten, bis es so ziemlich durch ist.

Die Zwiebel-Ingwer-Mischung hinzfügen und ein weiteres Mal kurz gemeinsam unter Rühren rösten.

Zum Abschluss das Sesamöl darübergeben und auf der Stelle zu Langkornreis und ein paar anderen Gerichten zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rindfleisch mit Zwiebeln - Yancong Niurou

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 04.09.2015 um 09:35 Uhr

    wird heute probiert. Danke für die Idee, klingt sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche