Rindfleisch mit Sojasprossen - J.Amirfallah

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Rinderrückensteak
  • 5 g Ingwer oder evtl. mehr, nach Wahl
  • Geschält(*) fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gehackt)
  • 2 Frühlingszwiebeln geputzt in Streifchen
  • Geschnitten
  • 10 piece Frische Shiitakepilze bzw. Steinchampignons
  • Geputzt, geviertelt
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 50 g Sojasprossen
  • 1 Prise Mirin süsser japan. Reiswein
  • Sojasauce

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Das Fleisch etwa fünf mm Scheibchen schneiden und mit Sojasauce etwa Fünf Min. einmarinieren.

Das abgetropfte Fleisch im heissen Öl auf beiden Seiten anbraten. Anschließend Ingwer, Knoblauch und Schwammerln dazugeben und mitdämpfen. Die Frühlingszwiebeln dazugeben, kurz mitbraten. Zum Schluss die Sojasprossen einrühren, ca. eine halbe Minute mitbraten, mit Mirin und ein kleines bisschen Sojasauce löschen und zwei bis drei Min. ziehen.

Dazu passt gut Basmati-Langkornreis.

(*) Tipp: wenn man viele Ingwerschalen hat, daraus Sirup machen: die Schalen mit Wasser und Zucker aufsetzen, fünf min machen, dann ziehen, filtern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rindfleisch mit Sojasprossen - J.Amirfallah

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche