Rindfleisch mit Sellerie - Gan Bian Niu Rou Si

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Rindsfilet
  • 100 g Staudensellerie
  • 5 Scheiben Ingwerwurzel (dünn)
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • 3 EL Reiswein (ersatzweise Sherry)
  • 2 EL Bohnenpaste (scharf)
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 Messerspitze Sichuan-Pfeffer (gemahlen)

Für das Rindfleisch mit Sellerie zunächst das Fleisch abspülen, abtrocknen und in ungefähr 3 cm lange, schmale Streifen schneiden.

Sellerie abspülen, reinigen und die Blätter entfernen. Falls die Stangen dick sind, ein- oder zweimal der Länge nach halbieren, damit sie groß sind wie das Fleisch. In 3 cm lange Stücke schneiden. Ingwer von der Schale befreien und in schmale Streifen schneiden.

Öl in einer Bratpfanne oder im Wok erhitzen. Rindfleisch darin bei starker Temperatur unter Rühren kurz anbraten. Salz, Reiswein und Ingwer hinzfügen und kurz weitergaren, bis das Fleisch sich braun gefärbt hat.

Bohnenpaste einrühren und kurz weiterrühren. Als nächstes Sellerie ebenfalls hinzufügen und das Ganze unter Rühren noch 3 Minuten gardünsten bis der Sellerie al dente ist.

Das Rindfleisch mit Sellerie mit Zucker nachwürzen und servieren. Wer möchte, kann es mit Sichuan-Pfeffer überstreuen.

Tipp

Zum Rindfleisch mit Sellerie passt am besten Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Rindfleisch mit Sellerie - Gan Bian Niu Rou Si

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche