Rindfleisch-Karotten-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 880 g Rinderwade
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 lg Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Thymian (Zweig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 375 ml Rotwein (trocken)
  • 200 g Schalotten
  • 250 g Karotten
  • 2 Bund Petersilie

Das Fleisch in mundgerechte Stückchen schneiden und in einem Reindl in heissem Olivenöl portionsweise anbraten. Herausnehmen. Die Zwiebeln abschälen, halbieren, in feine Ringe schneiden und im verbliebenen Fett glasig weichdünsten. Den Knoblauchzehe enthäuten und ausdrücken und dazugeben.

Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen und grob hacken. Zusammen mit dem Fleisch in den Kochtopf Form. Lorbeergewürz und Thymian hinzufügen, mit Salz würzen mit Pfeffer würzen und mit Rotwein aufgiessen. Alles bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 1 Stunde dünsten.

Die Schalotten sowie die Karotten von der Schale befreien. Die Karotten in 2 cm lange Stückchen schneiden und gemeinsam mit den geviertelten Schalotten unter das Fleisch vermengen.

Alles weitere 45 Min. bei geschlossenem Deckel gardünsten.

Die Petersilie abschwemmen, von den Stengeln zupfen, mittelfein hacken und vor dem Servieren einstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleisch-Karotten-Eintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche