Rindfleisch in Currysauce - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rinderschmorbraten (Hüfte Oder Nuss)
  • 4 md Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 2 md Zwiebel
  • 1 Becher Kokosmilch (ungesüsst, je 400ml)
  • 5 EL Vom dickeren Teil oben auf der Kokosmilch
  • 3 EL Massaman-Currypaste
  • 4 EL Palmzucker, ersatzweise brauner Zucker
  • 4 EL Fischsauce
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL Erdnüsse, gesalzen u. ge röstet
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 ml Wasser

(*) Gäng Massaman

Rindfleisch erkaltet abschwemmen, abtrocknen, von Fett und Sehnen befreien und zirka 2 cm große Würfel schneiden. Erdäpfeln abschälen und vierteln, Zwiebeln abschälen, halbieren. Getrennt auf Teller Form und mit Klarsichtfolie bedecken.

Etwas von dem dickeren Teil oben auf der Kokosmilch in einen großen Kochtopf Form und zum Kochen bringen. Massaman-Currypaste untermengen und ca. 1 min machen, Rindfleischwürfel, Rest der Palmzucker, Fischsauce, Kokosmilch, Erdnüsse, Lorbeerblätter, Limettensaft und Wasser zufügen.

Rindfleischwürfel in dieser Mischung bei schwacher Temperatur und mit leicht offenem Deckel etwa 50 min auf kleiner Flamme sieden. Darauf Erdäpfeln und Zwiebeln hinzfügen und das Ganze weitere 20 min bei schwacher Temperatur leicht machen.

Lorbeerblätter herausholen und Currygericht zu Tisch bringen.

Zeitaufwand ca.: 1 Stunden, 50 Min. inkl. Garen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rindfleisch in Currysauce - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche