Rindfleisch in Chili-Joghurt-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 ml Öl
  • 3 Zwiebeln (fein gehackt)
  • 2.5 Ingwer (geraspelt)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 3 Kardamomkapseln
  • 3 Gewürznelken
  • 4 Pfefferkörner
  • 6 Chillies (getrocknet)
  • 150 g Joghurt (natur)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 450 g Rindfleisch
  • 3 Frische grüne Chillies; gehackt
  • 625 ml Wasser

1. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren goldbraun rösten.

2. Temperatur reduzieren und Knoblauch, Ingwer, Zimtstangen, Gewürznelken, Kardamomkapseln, Pfefferkörner und getrocknete Chillies in die Bratpfanne Form. 5 Min. anbraten.

3. Joghurt mit Salz mischen und mit der Zwiebel-GewürzMischung in der Bratpfanne durchrühren.

4. Das Fleisch und 2 grüne Chillies zu der Joghurtmischung Form und das Ganze 5-7 min anbraten.

5. Das Wasser gemächlich unter Rühren zugiessen. Die Bratpfanne bedecken und alles zusammen 1 Stunde bei niedriger Hitze gardünsten, dabei gelegentlich umrühren und, falls nötig, mehr Wasser zugiessen.

6. Die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen und das Rindfleisch mit der Sauce in eine Servierschüssel Form. Mit der übrigen gehackten Chili garnieren.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleisch in Chili-Joghurt-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche