Rindfleisch-Gemüse-Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rindergeschnetzeltes
  • 2 EL Sojasauce
  • 300 g Brokkoli (tiefgekühlt)
  • 200 g Karotten
  • 200 g Knollensellerie
  • 1.5 EL Butterschmalz
  • 250 g Reis
  • 500 ml Wasser ((1))
  • Salz
  • 250 ml Wasser ((2))
  • 1 Teelöffel Rindsuppe
  • Pfeffer
  • 120 g Perlzwiebeln, klein eingelegt
  • 1 EL Soja-Marinade
  • 1 Pk. Tk-Küchenkräuter, gemischt

Rindergeschnetzeltes in Sojasauce 1 Stunde einmarinieren. Zwischendurch hin und wiederholt auf die andere Seite drehen.

Brokkoli entfrosten. Karotten und Sellerie von der Schale befreien. In den Gemüsehobel den Einsatz für feine Stifte legen, Karotten und Sellerie damit in Juliennestreifen schneiden.

Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch portionsweise gut anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen.

Langkornreis in gesalzenem Wasser (1) 20 Min. gardünsten.

Karotten und Sellerie in die Bratpfanne Form. Mit Wasser (2), Instant-klare Suppe, Pfeffer, 4 min auf kleiner Flamme sieden. Perlzwiebeln und zerteilten Brokkoli 7 min hinzfügen.

Geschnetzeltes und Soja-Marinade (siehe Zutatenliste) unterziehen und weitere 5 Min. durchziehen.

Küchenkräuter unter den Langkornreis rühren. Mit dem Geschnetzelten zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleisch-Gemüse-Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche