Rindfleisch-Curry mit Süsskartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rindfleisch (aus der Hüfte)
  • 200 g Thai-Bohnen (ersatzweise Prinzessbohnen)
  • 6 Schalotten
  • 2 Limettenblätter
  • 2 EL Öl
  • 400 ml Kokosmilch (ungesüsst; Dose)
  • 1 EL Currypaste (gelb)
  • 3 EL Fischsauce (Fertigprodukt)
  • 1 Teelöffel Palm- oder evtl. brauner Zucker
  • 1 md Süsskartoffel (ersatzw. 1 fest kochende Erdapfel)
  • 3 Thai-Basilikum

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Rindfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Bohnen abspülen, reinigen und in 3 cm lange Stückchen schneiden. Schalotten abziehen und vierteln. Limettenblätter abspülen, der Länge nach halbieren, diagonal in sehr feine Streifchen schneiden.

2. Das Öl in einem Wok oderTopf erhitzen, die Schalotten darin anbraten, herausnehmen. Ein Häferl Kokosmilch zum Bratfett Form, die Currypaste untermengen und 2 min leicht wallen.

3. Das Fleisch dazugeben. Übrige Kokosmilch und 150 mi Wasser aufgießen. Fischsauce, Zucker und die Hälfte der Limettenblätter hinzufügen. Aufkochen.

4. Erdapfel abschälen und würfelig schneiden. Zusammen mit den Bohnen zum Fleisch Form. Alles bei geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren 20 Min. auf kleiner Flamme sieden.

5. Basilikum abschwemmen, Blätter abzupfen, ein paar zur Seite legen, Rest unterziehen. Curry mit restlichen Limettenblattstreifen und Basilikum überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleisch-Curry mit Süsskartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche