Rindfleisch Chinatown

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Roastbeef
  • 1 Eiklar
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Sesamöl
  • Pfeffer
  • 1 sm Stück frischer Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 125 g Bambussprossen (aus der Dose)
  • 1 Dünne Porreestange
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 3 EL Maiskeimöl
  • 2 EL Rindsuppe
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Sake (Reiswein)
  • 1 EL Reisessig

Fleisch in hauchdünne Scheibben schneiden. Eiklar halbfest aufschlagen mit der Hälfte der Maizena (Maisstärke) sowie dem Sesamöl durchrühren. Das Fleisch mit viel Pfeffer übermahlen, mit dem Eiklar mischen und 15 Min. bei geschlossenem Deckel ziehen. Geschälten Ingwer und Knoblauch sehr fein würfeln. Karotte abschälen, in schmale Scheibchen schneiden. Bambussprossen in Streifchen, Porree diagonal in schmale Ringe zerteilen. Pfefferschote abspülen, reinigen und in ganz feine Streifchen schneiden.

Die Hälfte von dem Maiskeimöl in einem Wok oder evtl. in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch unter Rühren darin anbraten, warmstellen. Bratfett aus dem Wok ent- fernen und ihn mit Küchenrolle ausreiben. Restliches Öl im Wok erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Karotten und Bambus darin unter Rühren 1 Minute rösten. Pfefferschote, Sojasauce und klare Suppe dazugeben, alles zusammen kurz anbraten. Fleisch und Porree in den Wok Form und wiederholt kurz gardünsten. Mit der in Sake angerührten Maizena (Maisstärke) binden und mit Essig würzen. Dazu Langkornreis zu Tisch bringen. Dauer der Zubereitung: 40 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleisch Chinatown

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche