Rindfleisch-Salat und Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Rüebli
  • 50 g Petersilienwurzel
  • 50 g Porree
  • 50 g Staudensellerie
  • 160 g Zwiebel
  • Salz
  • 700 g Siedfleisch
  • 4 EL Rindsuppe zur Seite legen
  • 600 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 350 g Paradeiser
  • 2 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Sauce:

  • 3 EL Weinessig
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Pflanzenöl (eventuell mehr)
  • Petersilie (Blätter)

Rüebli und Petersilienwurzel abschälen, Porree und Sellerie reinigen. Das Gemüse grob würfeln. Etwa ein Drittel der ungeschälten Zwiebel halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf der heissen Herdplatte braun werden lassen.

In einer Bratpfanne Wasser mit Salz aufwallen lassen. Das Fleisch, das Gemüse und gebräunte Zwiebel einlegen und ca. 120 Minuten auf kleiner Flamme sieden, den aufsteigenden Schaum abschöpfen. Siedfleisch herausnehmen und auskühlen, die Rindsuppe durch ein feines Sieb passieren, die angegebene Masse abmessen und zur Seite stellen, den Rest anderweitig verwenden.

Die Erdäpfeln abschälen und ungefähr einen Zentimeter groß in Würfel schneiden, in kochend heissem Salzwasser 15 min machen, abgießen und abkühlen. Die Paradeiser blanchieren, abgekühlt abschrecken, häuten, vierteln, Samen entfernen und das Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden.

Die Eier 12 min machen, abgekühlt abschrecken, abschälen und klein hacken. Die übrigen Zwiebeln und die Knoblauchzehen abschälen, ebenfalls klein hacken.

Für die Sauce alle Ingredienzien mit der zur Seite gestellten Rindsuppe gut mischen. Das abgekühlte Fleisch in schmale Scheibchen schneiden und auf Teller gleichmäßig verteilen. Die Erdapfel- und Tomatenwürfel mit Zwiebeln und Knoblauch in eine geeignete Schüssel Form, die Sauce darübergiessen, Petersilie beifügen und alles zusammen vorsichtig mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und den Blattsalat auf den Fleischscheiben anrichten. Mit den gehackten Eiern überstreuen und mit Peterliblaettchen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindfleisch-Salat und Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche