Rindfleisch Beef Jerky-Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Grosse Knoblauchzehe
  • 70 g Zwiebel
  • 2 Peporoni
  • 75 g Knollensellerie
  • 1 Büschel Oregano
  • 1 Büschel Koriander
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Pfeffer
  • 2 Tasse Wasser
  • 5 EL Sojasauce
  • 2 EL Chinesischer Sauce süß-pikant
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 800 g Rindfleischscheiben aus der Blume, dünn
  • Geschnitten

Knoblauch und Zwiebeln schälen. Peporoni abspülen und reinigen, Knollensellerie ebenfalls. Alles kleinwürfelig schneiden. Die Küchenkräuter abspülen, abtrocknen und klein hacken. Alles mit dem Salz, dem frisch gemahlenem Sojasauce, Pfeffer, Wasser, süß-pikanter chinesischer Sauce sowie dem Saft einer Zitrone in einen Kochtopf Form und zehn min machen, dann abkühlen und durch ein Sieb gießen.

Die schmale Rindfleischscheiben von Fett und Sehnen befreien. In nicht zu kleine Stückchen bzw. Streifchen schneiden. In ein flaches Gefäß Form und mit der kalten Marinade begießen. Acht bis zehn Stunden durchziehen.

Das Fleisch abrinnen. Ein Bratrost auf die Saftpfanne des Backofens setzen, das Fleisch darauflegen. Auf der zweiten Leiste von unten bei fünfzig Grad in zehn bis zwölf Stunde dörren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rindfleisch Beef Jerky-Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche