Rinderzungensalat mit Senfsauce und feinem Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • A
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1.5 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Senf (scharf)
  • Saft von
  • 0.5 Zitrone
  • 3 Sardellenfilets
  • 1 Eidotter
  • B
  • 100 ml Olivenöl
  • 40 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Blattpetersilie
  • C
  • 600 g Rinderzunge (geräuchert)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • D
  • 100 g Feiner Friséesalat, geputzt
  • Und gewaschen
  • 100 g Ganz feiner Rucolasalat
  • Geputzt und gewaschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • E
  • 2 Paradeiser
  • F
  • 1 sm Roggenbrot
  • G
  • 2 Knoblauchzehen (geschält)
  • 60 g Olivenöl
  • Kerbelzweige für die
  • Garnitur

(Alphabet. Reihenfolge identisch mit der unter Ingredienzien!) A Alle Ingredienzien in ein Gefäß Form und mit dem Zauberstab fein zermusen.

B Das Öl gemächlich einlaufen, das Schlagobers untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Blattpetersilie unterziehen.

C Die geräucherte Rinderzunge in feine Scheibchen schneiden. Zu Anfang ein kleines bisschen von der Senfsauce gleichmässig auf die Teller gleichmäßig verteilen und die Scheibchen der geräucherten Rinderzunge daraufgeben. Etwas von der Senfsauce auf die Scheibchen aufstreichen und vielleicht mit Salz und Pfeffer würzen.

D Die Blattsalate vermengen, mit der übrigen Senfsauce einmarinieren, mit Salz und Pfeffer würzen.

E Die Paradeiser häuten, das Kerngehäuse entfernen und das feste Fruchtfleisch in Streifchen schneiden. Ebenfalls zu dem Blattsalat Form und nun alles zusammen in die Mitte der Teller setzen.

F Das Roggenbrot in ganz schmale Scheibchen schneiden und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen. Mit einem weiteren Pergamtenpapier bedecken, mit einem zweiten Blech beschweren und bei 200 °C im Backrohr goldbraun backen.

G Knoblauchzehen und Olivenöl mit dem Zauberstab fein zermusen, die Brotscheiben damit bestreichen und mit der Rinderzunge sowie dem Blattsalat zu Tisch bringen. alles zusammen mit Kerbelzweigen garnieren. Knoblauchzehen und Olivenöl mit dem Zauberstab fein zermusen, die Brotscheiben damit bestreichen und mit der Rinderzunge sowie dem Blattsalat zu Tisch bringen. alles zusammen mit Kerbelzweigen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderzungensalat mit Senfsauce und feinem Brot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche