Rinderzunge mit Bohneneintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 G. Rinderzunge, gepökelt
  • 350 G. Bohnenkerne, rot
  • 4 Pfefferkörner
  • 2 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Paradeiser
  • 2 Paprikas
  • 0.25 Weisskohl (Kopf)
  • 4 Schweinswürstchen, kleine
  • 3 EL Schweineschmalz
  • Salz

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Bohnenkerne 12 Stunden einweichen. Rinderzunge 12 Stunden wässern; das Wasser ein paarmal wechseln.

Rinderzunge mit Pfefferkörnern, Bohnenkernen und dem Einweichwasser in einen großen Kochtopf Form, das Ganze mit frischem Wasser überdecken, aufwallen lassen. Zwiebeln abschälen, eine Zwiebel halbieren und hinzfügen. 1 1/2 Stunden machen.

Karotten reinigen, der Länge nach vierteln, nach 60 min in den Kochtopf Form und mitgaren. Die zweite Zwiebel würfelig schneiden. Knoblauch häuten und hacken. Paradeiser häuten, entkernen, in Stückchen schneiden. Paprikas reinigen, würfelig schneiden. Vom Weisskohl die Äusseren Blätter entfernen und den Kohl in zarte Streifen schneiden.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Rinderzunge aus dem Kochtopf nehmen, häuten und in Scheibchen schneiden, die Zwiebelhälften entfernen. Schweinswürstchen im Bohnentopf erhitzen. Zungenscheiben auf die Bohnen legen und warm halten. Schweineschmalz in einem Kochtopf schmelzen, Zwiebelwürfel darin glasig rösten, Paprikawürfel, Tomatenstücke, Knoblauch und Kohlstreifen dazugeben und kurz anbraten.

Zugedeckt bei mittlerer Hitze eine halbe Stunde dünsten. Zungenscheiben, Würstchen und Karotten auf einer Platte anrichten. Gemüsesauce mit den Bohnen vermengen und dazu anbieten. Als Zuspeise Langkornreis und Kohlsalat.

ca. 4 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderzunge mit Bohneneintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche