Rinderzunge Buffalo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Bohnen:

  • 800 g Bohnen
  • 2000 ml Wasser zum Einweichen
  • 125 g Speck
  • 1 Zwiebel
  • 5 Gewürznelken
  • 125 g Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Senf
  • 1 Tasse Dunkler Zuckersirup
  • 1 Tasse Ketchup

Für Die Zunge:

  • 1 Bund Suppengrün
  • 3000 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Lorbeergewürz

Bohnen mit Wasser 12 Stunden einweichen. Später mit dem Einweichwasser in einem großen Kochtopf bei niedriger Hitze 20 bis 30 Min. machen. Abgiessen sowie die Flüssigkeit auffangen.

Zwiebel mit Nelken spicken, mit dem Speck in ein Reindl legen, Bohnen daraufgeben. Bei einer Vorbereitung für 4 Leute zwei Tassen Bohnenkochwasser mit Senf, Salz, Zucker und Sirup glattrühren, über die Bohnen gießen, gut durchrühren. Noch soviel Flüssigkeit nachgiessen, dass die Bohnen bedeckt sind. Im Backrohr bei 175 °C bei geschlossenem Deckel in etwa 3 Stunden gardünsten, dabei gelegentlich umrühren, vielleicht Flüssigkeit zugiessen.

Tomatenketchup untermengen, noch 1 Stunde ohne Deckel gardünsten. Zunge kurz abspülen. Wasser mit Salz und Lorbeergewürz zum Kochen bringen, Zunge und zerkleinertes Suppengrün dazugeben, bei schwacher Temperatur 1 1/2 bis 2 Stunden machen. Daraufhin die Oberhaut abziehen. Zunge in Scheibchen schneiden und gemeinsam mit den gebackenen Bohnen zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderzunge Buffalo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche