Rinderschnitzel, gedünstet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Schnitzel spülen, trocken reiben, leicht klopfen, den Fettrand öfter einkerben, mit der halbe Menge des Öls ordentlich reibend auftragen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

In Streifchen geschnittene Zwiebeln auf die Schnitzel auftragen.

Restliches Öl in einem hohen Kochtopf erhitzen, den würfelig geschnittenen Speck dadrin hellbraun braten, dito das kleingeschnittene Kochgemüse mitrösten, mit Rotwein löschen.

Die Rinderschnitzel mit den Zwiebeln obenauf einlegen, die Suppeseitlich dafür giessen. Zugedeckt sehr gemächlich 1 1/2 bis 2 h glimmen. Die Schnitzel dazu abermals mit eigenem Saft übergiessen. Jetzt die andünsten Schnitzel samt den Zwiebeln heraus heranziehen und warm stellen.

Die Sosse nach Bedarf mit ein klein bisschen Bouillon oder alternativ Rotwein verdünnen, passieren oder alternativ zu Püree machen. Einmal aufwallen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2-3 EL Sosse auf die Fleischstückchen geben, den Rest gesondert auf den Tisch hinstellen.

dafür: Spagetti

oder

Semmelklösse

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rinderschnitzel, gedünstet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche